Ein vielfältiges Workshopprogramm gab es für die Schülerinnen und Schüler am Dienstag und am Mittwoch in der letzten Schulwoche.

Klassenweise standen für die erste bis dritte Klasse sportliche, musische und kreative Angebote am Programm. Die Kinder hatten so die Gelegenheit, ihren Talenten und Interessen nachzugehen sowie Neues zu entdecken und auszuprobieren.

Radeln, Tennis und Fischen am Dienstag

Die Kinder der ersten Klasse fuhren mit den Fahrrädern nach Waidhofen/Thaya zum Waldrappgehege. Dort durften sie die Tiere füttern und erhielten gleichzeitig interessante Informationen über sie. Nach einer „Eispause“ ging die Fahrt wieder zurück.

Die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klasse probierten ihre ersten Schläge am Tennisplatz aus, bewiesen ihr Können am Beachplatz und kühlten sich im Badeteich ab.

Zum Fischerteich nach Rudolz radelten die Kinder der dritten Klasse. Die Schülerinnen und Schüler konnten hier selbst das Angeln probieren. Im Anschluss bekamen sie einen gebackenen Karpfen mit Kartoffelsalat.

Rätselrallye, Tanz, Radeln und Schwimmen am Mittwoch

In den ersten beiden Einheiten gab es für die erste Mittelschule eine Rätselrallye, die sich durch das ganze Schulgebäude zog. Anschließend wurde zu „Imagine Dragon“ Bodypercussion gemacht und zu „Wallerman“ gesungen und musiziert.

Die zweite Klasse fuhr mit den Fahrrädern nach Slavonice und wurde am Rückweg von der Familie Resl reichlich bewirtet.

Koordination, Rhythmusgefühl und Ausdauer hieß es für die Mädchen der dritten Mittelschule. Nach einigen Choreografien gab es eine Abkühlung im schuleigenen Schwimmbad. Die Buben besuchten das Freizeitzentrum mit ihren Fahrrädern.

Video
zum Tag der offenen Tür

Ein Video über unsere Schule

Mehr erfahren

Termine des Schuljahres

Die wichtigsten Daten
des Schuljahres
zusammengefasst.

Mehr erfahren