................................................................................................ N A T U R P A R K S C H U L E ..................................................................................................

Jahresrückblick & feierliche Verabschiedung: Dir. Anita Fröhlich folgt OSR Gerald Löffler PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   

Eine feierliche Veranstaltung anlässlich der Verabschiedung von Dir. Gerald Löffler fand am 30. Juni 2017 im Turnsaal der NMS Dobersberg statt, zu welcher zahlreiche Ehrengäste und Eltern erschienen waren.

Im ersten Teil der Feier gab es den traditionellen Jahresrückblick, bei dem die neue Dir. Anita Fröhlich einen Überblick über die Projekte und Ereignisse im Jahreslauf gab, wie z.B. Lese- und Verkehrserziehung, Theaterbesuche, Waldpädagogik, Waldjugendspiele, Intensivsprachwoche Malta, Projektwoche, Schikurse, usw.

Besondere Ereignisse und Leistungen der Schülerinnen und Schüler von Volksschule und NMS wurden dabei gewürdigt, zum Beispiel:
Teilnahme der VS am Fußball Sumsi-cup und Rasencup, Bezirkssieg der 4. Klasse VS beim Bezirksschwimmbewerb in Waidhofen.

 

 

Teilnahme der NMS am Bezirksschwimmcup, wo mehrere Gruppen den 1. Platz erreichen konnten.

 

 

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler der 4. NMS legten den Erste Hilfe Kurs und den Computerführerschein für Schulen erfolgreich ab.

 

Auch KET (Key English Test) und die nächsthöhere Stufe PET (Preliminary English Test) wurden von insgesamt 18 Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klasse der NMS erfolgreich abgelegt.

 

Dir. Anita Fröhlich gratulierte zum Abschluss auch allen Schülerinnen und Schülern zu ihren Zeugnissen und dankte den Lehrerinnen und Lehrern für ihre ausgezeichnete Arbeit und den Eltern für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung das ganze Jahr. Von den insgesamt 60 Volksschulkindern haben 15 lauter Einser im Zeugnis. In der NMS dürfen sich von 73 Kindern 6 über lauter Einser, 32 über einen ausgezeichneten Erfolg und 17 über einen guten Erfolg freuen.

 

 

 

 

Dir. OSR Gerald Löffler feierlich in den Ruhestand verabschiedet

Im Anschluss an den Jahresrückblick fand die offizielle Feier anlässlich der Verabschiedung von OSR Gerald Löffler als Direktor der NMS Dobersberg und der beiden Volksschulen in Dobersberg und Waldkirchen statt. Gleichzeitig wurde die seit 1. Juni neu im Amt befindliche Direktorin Anita Fröhlich offiziell begrüßt.

PSI RegRat Franz Weinberger würdigte die hervorragende Arbeit Löfflers und seine Verdienste um Schulqualität und Schulentwicklung in allen drei Schulen, er überreichte Dank und Anerkennung seitens des LSR für NÖ.

 

 

BH Günter Stöger gratulierte ebenso wie Bgm Reinhard Deimel, der sich für die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde und für die gute Vernetzung der Schulen in der Region bedankte.

 

Glückwünsche und Gratulationen gab es auch von Peter Auer für die Personalvertretung und die Kolleginnen und Kollegen und von den Vertretern der Elternvereine Martin Reininger und Margit Weiss.

 

Aufgelockert wurde die Feier durch musikalische und szenische Schülerbeiträge der VS- und NMS-Kinder.

 

Auch die Kinder und Lehrer der VS Waldkirchen waren gekommen, um ihrem Herrn Direktor zum Abschied ein Lied zu singen.

 

OSR Löffler zeigte sich erfreut und berührt angesichts so vieler lobender Worte, betonte aber, dass der Erfolg nicht die Leistung eines Einzelnen, sondern immer die Leistung eines Teams sei. Er überreichte seiner Nachfolgerin ein Roll-up für die NMS Dobersberg.

 

Anita Fröhlich seit 1. Juni neue Direktorin der NMS Dobersberg und der Volksschulen in Dobersberg und Waldkirchen

Im Rahmen der Feier überreichte RegRat Franz Weinberger der neuen Direktorin Anita Fröhlich die Ernennungsdekrete für alle 3 Schulen und wünschte viel Erfolg für die Zukunft.

 

Diesen Glückwünschen schloss sich der Obmann der Mittelschulgemeinde Bürgermeister Reinhard Deimel seitens der Gemeindevertreter an und erklärte: „Ich bin überzeugt, dass wir auch in Zukunft gut zusammenarbeiten werden.“

 

Auch Personalvertreter Peter Auer, Elternvereinsvertreter und Schüler gratulierten der neuen Leiterin.

 

Dir. Anita Fröhlich ist bereits seit mehr als 30 Jahren an der NMS Dobersberg tätig und kann auf 10 Jahre als Leiterstellvertreterin zurückblicken. Mit 1. Juni hat sie offiziell die Leitung der NMS Dobersberg und der Volksschulen in Dobersberg und Waldkirchen übernommen. Sie dankte OSR Löffler dafür, dass er alle drei Schulen mit Weitblick und Konsequenz fit für die Zukunft gemacht hat und betonte: „Ich möchte den erfolgreichen Weg gemeinsam mit allen Beteiligten auch in Zukunft fortsetzen und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.“